Allgemeines

Tansania, oder offiziell “Vereinigte Republik von Tansania” ist ein ostafrikanisches Land, das von einer Vielzahl von Nachbarstaaten, wie z.B. Kenia, Uganda, Ruanda oder Zambia umgeben ist. Das Land teilt sich in das Festland und die teilautonome Insel Sansibar auf.

Klima und Reisezeit

Durch seine nahe Lage zum Äquator herrschen ganzjährig fast konstante Klimabedingungen. Von Mitte/Ende März bis Ende Mai gibt es durch die “große” Regenzeit viele Schauer. Von Mitte/Ende Oktober bis Anfang Dezember sorgt die “kleine” Regenzeit für hohe Niederschläge. Die Zugänglichkeit der Nationalparks ist während dieser beiden Zeiträume nicht mit Sicherheit möglich, daher ist von Reisen in diesen Zeiträumen abzuraten.

Empfohlene Reisezeiten

  • Mitte Dezember bis Anfang März: heiße Temperaturen
  • Anfang Juni bis Mitte Oktober: angenehmes Temperaturen

Gesundheit

Bei der Besteigung des Kilimanjaro ist der gemeine Mitteleuropäer Gefahren ausgesetzt, die ihm normalerweise nicht betreffen: Höhenkrankheit und Malaria. Wo die Höhenkrankheit unmittelbar die Besteigung des Berges beenden kann, zeigt Malaria erst einige Zeit nach dem Tansania-Aufenthalt seine Wirkung. Man steht diesen beiden Krankheiten aber nicht schutzlos gegenüber. Durch unterschiedliche Verhaltensweisen, Medikamente und Vorbereitung kann man diesen Gefahren entgegen wirken. Mehr dazu hier.

Zahlen und Fakten

  • Hauptstadt: Dodoma
  • Bevölkerung: ~45mio
  • Offizielle Sprachen: Suaheli und Englisch
  • Währung: Tansanianische Schilling
  • Zeitzone: GMT +3
  • Autoverkehr: Linksverkehr